Zum Inhalt

Bücher: Wilde Gemüseküche & Trüffeln

Dumaines wilde Gemüseküche

100 unkomplizierte Rezepte mit Wildpflanzen und Gemüse9783038007609

Von Jean-Marie Dumaine und Nikolai Wojtko
Fotos: Andreas Thumm, Freiburg

 Ausgezeichnet mit der Silbermedaille der GAD 2014

Nominiert für den “Best in the world” Award 2015

  • 100 unkomplizierte Rezepte mit Wildpflanzen und Gemüse.
  • Wildpflanzen und Gemüse in einzigartiger Harmonie.

 

 

Trüffeln – die heimischen Exoten

60 Rezepte und viel Wissenswertes über die mitteleuropäischen Arten

Von Jean-Marie Dumaine und Nikolai Wojtko
Fotos: Andreas Thumm, Freiburg

  • Die Wiederentdeckung der einheimischen Trüffeln
  • 60 neue Rezepte mit Trüffeln vom Meisterkoch aus Sinzig
  • Viel Wissenswertes über Geschichte, Fundorte und das Anlegen einer Trüffelplantage

AT-Verlag, Schweiz, Link zur Buchseite

Bibliografische Daten:

144 Seiten, über 80 Farbfotos
Format 21 x 28 cm, gebunden, Schutzumschlag
Sachgebiete: Kochen, Trüffel
ISBN 978-3-03800-496-7
CHF 46.00 / EUR D 29.90 / EUR A 30.80

Best in the World-Auszeichnung für “Trüffeln – die heimischen Exoten” von Jean-Marie Dumaine

Gourmand World Cookbook Awards 2011 zeichnete unser AT Kochbuch “Trüffeln – die heimischen Exoten” in der Kategorie “Bestes Themenkochbuch der Welt” aus.
“Die Auszeichnung ist zugleich ein Lob, die den Mut des Schweizer AT Verlages ebenso würdigt, wie die Rezepte von Jean-Marie Dumaine. Seit Jahren hat sich der Spitzenkoch als Wildkräuterpionier einen Namen von kulinarischem Rang erkocht.” www.cookbookfair.com

Kurzbeschreibung

2002 machte Jean-Marie Dumaine mit seinem Hund Max einen überraschenden Fund: An der Ahr fand er Trüffeln, was einer kleinen Sensation gleichkam. Damit begann für ihn eine intensive Auseinandersetzung mit Geschichte und Geschmack dieser heimischen Exoten. Dass Deutschland noch gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein Trüffelexportland war, ist heute weitgehend unbekannt, ebenso wie das Wissen über die heimischen Arten, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind.

Nach dem großen Erfolg seiner beiden Bücher über Wildkräuter versammelt der Spitzenkoch hier seine liebsten Trüffelrezepte, die er zusammen mit seinem Küchenchef Yoann Hue entwickelt hat. Dabei zeigen die beiden Virtuosen am Herd, dass man Trüffeln zu weit mehr verwenden kann, als sie über Pasta zu hobeln. Besonders gut akzentuieren Wildkräuter ihren wunderbaren Geschmack. Zusätzlich liefert das Buch wertvolles Wissen über die Geschichte der Trüffeln Mitteleuropas und zeigt, wie man eine Trüffelplantage anlegen kann. Außergewöhnliche Fotos, außergewöhnliche Rezepte, ein außergewöhnliches Buch über einen Pilz, von dem man lange Zeit nicht wusste, dass er auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz beheimatet ist.

Die Autoren

Jean-Marie Dumaine geboren 1954 in der Normandie. Betreibt seit 1979 sein eigenes Restaurant »Vieux Sinzig« in Sinzig am Rhein. Seit über zwanzig Jahren hat er sich der Wildkräuterküche verschrieben. Jean-Marie Dumaine ist bekannt durch regelmäßige Rundfunk- und Fernsehauftritte. Er ist Mitglied bei »Eurotoques« und bei der renommierten französischen Gilde Prosper Montagné. Er ist Vorsitzender des Vereins »Ahrtrüffel e.V.«, der die erste Trüffelplantage in Deutschland angelegt hat.

Nikolai Wojtko (Texte), geboren 1967, Dr. phil., Lehrtätigkeit als Medienwissenschaftler an verschiedenen Universitäten. Schreibt als Gastrosoph für verschiedene Fachzeitschriften und Magazine und betreibt einen Blog. Er kennt Jean-Marie Dumaine und das »Vieux-Sinzig« seit vielen Jahren.